+++ AKTUELL IST ES BIS ZUM 19.04.2020 FÜR TOURISTEN SOWIE ZWEITWOHNUNGSBESITZER/-INNEN NICHT GESTATTET NACH SYLT ZU REISEN! DERZEIT WIRD HIER NUR UNSERE INFO-SEITE ZUM THEMA CORONAVIRUS STÄNDIG AKTUALISIERT! +++

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab Montagmorgen auf Inseln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montag früh 06.00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Für den morgigen Montag kündigte Günther weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein.


Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre die Heimreise alsbald anzutreten.

WICHTIG: Die Heimreise aller kann logistisch nicht zeitgleich erfolgen. Deswegen bedarf es Geduld, um diese Anordnung gemeinsam zu realisieren.

Wer ist von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen?

Von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen sein sollen lediglich Personen, die ihren ersten Wohnsitz auf einer der Inseln haben oder zur Arbeit auf die Insel müssen. Auch die Versorgung der Inseln mit Gütern des täglichen Bedarfs werde weiterhin sichergestellt.
Wieso werden die Maßahmen ergriffen?

Gesundheitsminister Heiner Garg begründete die Maßnahme mit dem Ziel, die medizinische Versorgung auch in der aktuell kritischen Lage für die Inselbewohner sichern zu müssen. Für eine große Zahl Touristen seien die Kapazitäten der Intensivmedizin auf den Inseln nicht ausgelegt.

 

 Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.

 


Bequeme Anreise nach Sylt

Viele Wege führen auf die Insel Sylt:

Entscheiden Sie, ob Sie entspannt mit der Bahn oder schnell mit dem Flugzeug zu Ihrem Nordsee-Urlaub auf die Insel kommen. Fahren Sie lieber Auto? Dann haben Sie die Wahl: Entweder reisen Sie von Niebüll mit dem Autozug Sylt Shuttle an oder Sie planen einen Abstecher über Dänemark und setzen mit der Fähre Rømø/Sylt über.
Eine ausführliche Beschreibung aller Anreisemöglichkeiten finden Sie hier zum Download oder Drucken.

 Aktuelle Meldung:

Die Syltfähre hat heute, Samstag, 14. März ihre letzte Abfahrt um 12:30 Uhr ab Havneby. Danach wird der Verkehr bis auf Weiteres eingestellt. Für die Tage ab Montag besteht Kontakt mit den Frachtkunden, um ihre Touren zu ermöglichen, da LKWs über die Grenze dürfen.

  • Die Abfahrt 11:30 Uhr ab List auf Sylt wird vorverlegt auf 11:15 Uhr
  • Die Abfahrt 12:30 Uhr ab Havenby erfolgt planmäßig

Beide Autozüge erkennen die Fahrkarten der Syltfähre an. Eine Buchungsbestätigung reicht hier nicht aus.

Der DB Sylt Shuttle ermöglicht in begrenztem Umfang heute und morgen (14. & 15. März) eine Beförderung von Wohnmobilen.  Hierzu müssen alle Insassen das Fahrzeug verlassen. Eine Mitnahme kann nicht garantiert werden und wird im Einzelfall geprüft.
Auch der Autozug-Sylt befördert ab heute mittag (14. März) bis zu zwei Wohnmobile pro Zug und Richtung. Anders als beim DB Sylt Shuttle, müssen die Fahrgäste wie „üblich“ im Fahrzeug während der Überfahrt verbleiben und werden in Vorwärtsrichtung transportiert. Ferner muss man einmalig je Überfahrt ca. 200m rückwärts auf den extra breiten Neubau-Wagen (2,9m Innenbreite) zurücksetzen. Dabei werden die Fahrer vom Einweisepersonal unterstützt.

 Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.

 

Die Stündliche – Anreise mit der Bahn

Direkt bis nach Westerland: Von zahlreichen deutschen Städten fahren durchgehende IC-Verbindungen bis auf die Insel Sylt, und das mehrmals täglich. Alternativ können Zugreisende auch den Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) von Hamburg-Altona aus nutzen. Stimmen Sie sich schon bei der Anreise auf die Weiten Schleswig-Holsteins ein: Urlaub für die Augen.

Weitere Informationen, aktuelle Fahrpläne und Online-Tickets: Deutsche Bahn, Telefon: +49 (0)800 / 1 50 70 90 (kostenlos), www.bahn.de

NAH.SH GmbH, Telefon: +49 (0)431 / 660 19 449, www.nah.sh.de (Die ersten 30 Sekunden kostenfrei, danach Festnetz: 0,14 €/Min, Mobil: max. 0,42 €/Min.)


Die Schnellste – Anreise mit dem Flugzeug

Schon bei der Landung genießen Sie den Blick über die Nordsee und die gesamte Insel. Mehrmals täglich fliegen diverse Fluglinien von Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Stuttgart, Berlin, Mannheim, Kassel, Basel, Genf oder Zürich nach Sylt. Schneller können Sie nicht dort sein, wo Ihr Urlaub ist.

Weitere Informationen: in allen Reisebüros, im Internet einfach direkt bei den Fluggesellschaften oder unter www.flughafen-sylt.de

Lufthansa (LH), Eurowings (EW), Condor (DE) und SWISS (LX) bringen Sie auch über Weihnachten und Silvester schnell und komfortabel von München, Frankfurt/Main, Düsseldorf und Zürich nach Sylt. Die Flüge sind online unter www.lufthansa.de, www.eurowings.com, www.condor.com und www.swiss.com buchbar. Den Flugplan haben wir hier für Sie hinterlegt.

Die Bequeme – Anreise mit DB Sylt Shuttle

Der DB Autozug Sylt Shuttle der Deutschen Bahn bringt Sie in nur 35 Minuten von Niebüll nach Westerland/Sylt. In der Hochsaison verkehrt der Sylt Shuttle im 30-Minuten-Takt und sorgt für eine beeindruckende An- und Abreise durch das Naturschutzgebiet Wattenmeer.

 

Bitte beachten Sie, dass es momentan beim Syltshuttle zu Einschränkungen beim Transport von Wohnmobilen kommt (weitere Hinweise finden Sie unter: http://www.syltshuttle.de/syltshuttle-de/anreise/neuigkeiten.html). Für die Anreise nach Sylt empfehlen wir daher die Syltfähre (s.u.)

Weitere Informationen und Online-Tickets: DB Sylt Shuttle, Telefon: +49 (0)1806 / 22 83 83 (Festnetz: 0,20 €/Anruf, Mobil: max. 0,60 €/Anruf), www.syltshuttle.de

Die blaue Alternative - AUTOZUG SYLT der RDC Deutschland

Seit Herbst 2016 transportiert auch der blaue AUTOZUG SYLT der RDC Deutschland Sie und ihr Auto bequem von und nach Sylt. Dort fahren Sie mit blauen, einstöckigen Flachwagen und freier Sicht auf das Wattenmeer.

Weitere Informationen: RDC Autozug Sylt GmbH, Telefon: +49 (0)1806 - 258 258 (Festnetz: 0,20 €/Anruf, Mobil: max. 0,60 €/Anruf), www.autozug-sylt.de


Der Klassiker  ̶  Anreise mit der Syltfähre

Wer’s maritim liebt, erreicht Sylt mit der Fähre – fast wie vor 100 Jahren. Bis zu zwölfmal täglich verkehren die Autofähren zwischen dem dänischen Hafen Havneby/Rømø und List/Sylt. Vier Freidecks, ein Restaurant und der Travel-Value-Shop garantieren eine kurzweilige Überfahrt. Weitere Informationen sowie aktuelle Fahrpläne und Online-Buchung: Rømø-Sylt Linie, Telefon: +49 (0)461/864601, www.syltfaehre.de


 Die Alternative zu PKW und Bahn - die Anreise mit den Adler-Schiffen

 

Ab Dagebüll, Nordstrand und Cuxhaven gibt es seit Kurzem für Sie auch die Möglichkeit, mit dem Schiff anzureisen. Machen Sie Urlaub von Anfang an und geniessen Sie die entspannte Fahrt durch den Nationalpark Wattenmeer.

Abfahrtzeiten und Online-Tickets finden Sie hier:

Fährverbindung ab/an Cuxhaven
Fährverbindung ab/an Nordstrand
Fährverbindung ab/an Dagebüll


 


 

Möglichkeiten, um auf der Insel mobil zu bleiben und E-Bikes, Fahrräder bzw. Autos zu mieten, finden Sie hier.

nach oben ▲